Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.buffet-ok.de .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit
 

Gönnataler Putenspezialitäten GmbH
Buffet:ok Esskultur & Biowaren 

Gönnabach2
07778 Altengönna
Telefon: +49 036425 / 55542

ePost: post@buffet-ok.de
Internet: www.buffet-ok.de

Registernummer DE 15 05 41 493
Registergericht Amtsgericht Jena zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“ 
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“ 
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (E-Mail-Adresse und Passwort). 
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“ - Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an. 

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter http://www.buffet-ok.de/agb.html einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Der Kistenpreis kann durch das Wiegen geringe Schwankungen haben. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Die Abrechnung erfolgt grundsätzlich per Lastschriftverfahren (Bankeinzug).Die Lieferungen werden wöchentlich abgerechnet und abgebucht.Der Kaufvertrag kommt endgültig bei Übergabe der Ware zustande. Sollte durch einen Fehler unsererseits eine Abbuchung nicht zustande kommen, übernehmen wir selbstverständlich die anfallenden Rücklastgebühren. Im Fall Deines Verschuldens stellen wir Dir nachträglich eine Bearbeitungsgebühr von 8 Euro in Rechnung.
 

§4 Lieferung

Normalerweise beliefern wir Sie einmal pro Woche. Neben dem wöchentlichen Lieferrhythmus können Sie auch in einem anderen regelmäßigen Turnus (14-tägig, drei- oder vierwöchig oder nach Wunsch) eine Kiste erhalten. Unabhängig von der Hauptbestellung können Sie sich weitere Waren wie z. B. Brot, Kartoffeln Eier und andere Naturkostwaren in anderen Rhythmen liefern lassen, oder Einzelbestellungen aufgeben. Unterhalb der Mindestgebühr von 25.,00 Euro erheben wir pro Bestellung eine Servicepauschale von 3,80 Euro. Bei größeren Entfernungen vom Liefrbetrieb, behalten wir uns vor ein Lieferkostenaufschlag zu berechnen.

Sie erhalten unser Gemüse jeweils in einer Pfandkiste. Das Pfand pro Kiste beträgt 5,00 Euro. Dieser Betrag wird Ihnen bei der ersten Lieferung für jede Kiste in Rechnung gestellt. Stellen Sie bitte am darauffolgenden Liefertermin die leeren Kisten am vereinbarten Übergabeplatz bereit, bevor der Fahrer kommt. Bei Beendigung des Abos oder falls sie keine weitere Einzelbestellungen mehr tätigen möchten, wird bei Rückgabe der letzten Kiste der Pfand wieder gutgeschrieben.

Wir liefern die Gemüsekiste ausschließlich in unserem Liefergebiet. Am liebsten übergeben wir Ihnen Ihre Kiste persönlich. Es ist aber nicht unbedingt notwendig, dass Sie während der Lieferzeit zu Hause sind. Ist es nicht möglich, die Lieferung vor der Haustür stehen zu lassen, sind unsere Fahrer gerne bereit, mit Ihnen einen anderen Abstellort zu vereinbaren. 

Bei Kunden, die Ihre Ware nicht persönlich in Empfang nehmen (wie unter 2. erläutert), ist es vor allem in den wärmeren Monaten des Jahres oft schwierig, die Frische der Ware zu garantieren. Vor allem Salate leiden unter Kälte, Wärme- und Windeinfluss. Zur Sicherung der Produktqualität behalten wir uns vor, Fleisch- und Wurstwaren grundsätzlich in Thermoboxen anzuliefern. Auch bei Ihnen zu Hause freut sich das Obst und Gemüse über eine kühle und feuchte Lagerung ( Ausnahme Kürbis und Bananen). Im Winter ist auf einen frostfreien Abstellort in Haus oder Garage (ev. mit Isolierbox oder Wolldecke) zu achten.

§5 Eigentumsvorbehalt

(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor. 

(2) Mehrweg-Pfand

Die von Buffet:Ok zur Verfügung gestellten Bio-Mehrwegkisten (als solche in der Rechnung ausgewiesen) bleiben Eigentum von Buffet:Ok. Diese sind sorgfältig zu behandeln und dürfen für andere Zwecke als die Aufbewahrung der gelieferten Erzeugnisse nicht verwendet werden. Für Schäden, die aus der Nichtbeachtung dieser Bedingung entstehen, haftet der Besteller/Käufer, soweit er nicht nachweist, dass er den Schaden nicht zu vertreten hat. Die Pfandgebühren werden nach Rückgabe erstattet.

$7 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem ersten Liefertag der Bestellung

Um das Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) uns (Gönnataler Putenspezialitäten GmbH, Buffet:ok, Gönnabach 2, 0778 Altengönna) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Dies ist auch formlos möglich.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus,  die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abzusenden.

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben, oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren in Höhe von 5€.